Image

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Tecklenburger Land e.V.
Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel: 05451 59 02 0
Fax: 05451 59 02 29
E-Mail: info@drk-te.de

Ibbenbüren, 26.06.2024

Die Bildung und Erziehung von Kindern zu begleiten, ist eine wertvolle und herausfordernde Aufgabe. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt Familien bundesweit mit über 1.440 Kindertageseinrichtungen (Kitas), die von mehr als 100.000 Kindern im Alter von zwei Monaten bis 14 Jahren besucht werden. Knapp 16.000 pädagogische Fachkräfte tragen mit ihrer Arbeit dazu bei, dass die Kinder sich wohlfühlen und sich voller Neugierde ihr eigenes Bild von der Welt machen können. Das DRK im Tecklenburger Land unterhält insgesamt 12 Kitas.
Die Logopädische Praxis des DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist integriert in die Ladbergener DRK-Kita „Die Kleinen Strolche“.

Als Krankheitsvertretung für die logopädische Praxis suchen wir zum nächtmöglichen Zeitpunkt einen

Logopäden / Sprachtherapeuten (w/m/d) in der Kita "Die kleinen Strolche"

Teilzeit, 21 Stunden pro Woche | Standort: Ladbergen

Das bringen Sie mit:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung Logopädie (Bachelor oder staatl. Anerkennung) / Sprachtherapie
    • Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit allen gängigen Störungsbildern
    • einen wertschätzenden Umgang mit Kindern und Eltern
    • Erfahrungen in der Elternarbeit
    • Teamfähigkeit

Was wir Ihnen bieten:

    • Vergütung nach TVöD VKA West
    • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, sowie die Aussicht auf Lebensarbeitszeitkonten und Business Bike
    • ein motivierendes und wertschätzendes Arbeitsklima mit Freiraum für die Umsetzung von eigenen Ideen in einem engagierten interdisziplinären Team
    • bezahlte Freistellung für den 24.12. und den 31.12. eines Jahres
    • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten mit Arbeitgeberzuschuss
    • Supervision und regelmäßige Teambesprechungen
    • vielfältige Arbeitszeitmodelle, damit Sie Familie und Beruf gut vereinbaren können

Ihre Aufgaben:

    • selbstverantwortliche Planung und Durchführung der Behandlungseinheiten
    • Erstellen von Berichten und Therapiedokumentation
    • partnerschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern sowie Patienten
    • Bereitschaft zu Hausbesuchen
    • Flexibilität und Kooperation in der interdisziplinären Arbeit
    • Einbringen von eigenen Interessen, Qualifikationen und Stärken

Darum passen Sie zu uns:

    • Sie wünschen sich selbständiges Arbeiten mit einem starken Team im Rücken
    • Sie wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung bietet

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung